Beschreibung

Fünf Gurken – darum geht’s

Damit es nicht ganz so einfach wird, muss man sich bei Fünf Gurken immer zwischen zwei Möglichkeiten entscheiden: Entweder einen Stich mit einer hohen Karte übernehmen oder die niedrigste Karte abwerfen. Somit reicht es nicht, eine möglichst niedrige Karte für den letzten Stich aufzubewahren. Um diese auch im letzten Stich spielen zu dürfen, benötigt man auch einige hohe Karten, um vorher die entscheidenden Stiche übernehmen zu können.

Fünf Gurken ist eine moderne Variante des vor allem in Skandinavien bekannten Stichspiels “Agurk”.

Links: